Rahmenbedingungen

Dauer und Kosten

Der Weg einer erfolgreichen und lösungsfokussierten Behandlung besteht aus kontinuierlichen, möglichst regelmäßigen Sitzungen. Ich folge hierbei dem Leitsatz, dass eine Behandlung so kurz wie möglich und so lange wie nötig dauern soll. Schon wenige Sitzungen können sehr hilfreich sein. Ich freue mich, mich mit Ihnen auf den Weg zu machen. 

 

Da ich Ihnen und Ihrem Anliegen ausreichend Zeit widmen möchte, biete ich für gewöhnlich Behandlungseinheiten zu je 90 min an. Das Honorar für diese Doppeleinheit (2x45 min) beträgt 110,- Euro. Sie erhalten nach der Sitzung eine Honorarnote, welche per Überweisung zu begleichen ist.

Eine direkte Abrechnung von psychologischen Beratungs- und Behandlungskosten mit den Krankenkassen ist leider in Österreich nach wie vor nicht möglich. Daraus ergibt sich aber auch der Vorteil, dass all Ihre persönlichen Daten (z.B. Diagnosen, Verlaufsprotokolle) nicht an die Krankenkasse weiter gegeben werden. Bei einigen Privat- oder Zusatzversicherungen besteht die Möglichkeit einer teilweisen Rückerstattung der Behandlungskosten.

 


Erstgespräch

Ich freue mich, Sie in einem kostenlosen Erstgespräch kennenzulernen. Hier besprechen wir Ihr Anliegen, Ihre Ziele und klären offene Fragen und Erwartungen. Auch meine Arbeitsweise und die Rahmenbedingungen für eine Zusammenarbeit werden in den Fokus gestellt. Zudem haben Sie Gelegenheit, sicher zu gehen, ob ich die richtige Ansprechperson für Sie bin und ob Sie sich in der Praxis wohl fühlen.

 

Terminverschiebungen sind bei dringender Verhinderung natürlich möglich. Erfolgt die Absage zeitgerecht 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin, entfällt das Honorar. Wird nicht oder nur knapp abgesagt, ist das gesamte Honorar für die versäumte Einheit zu bezahlen, da der Termin nicht mehr anderwertig vergeben werden kann. Bei Zuspätkommen ist es leider nicht möglich, die versäumte Zeit nachzuholen. Da die Behandlungszeiten genau eingehalten werden, entstehen keine Wartezeiten und es ist ausreichend, wenn Sie pünktlich zum vereinbarten Termin in die Praxis kommen.

 


Verschwiegenheit

In meiner Praxis stehen Ihre Anliegen für mich im Fokus und es darf über alles gesprochen werden, was Sie bewegt. Alles was Sie mir erzählen, bleibt unter uns. Denn als Klinische und Gesundheitspsychologin bin ich gesetzlich zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet und die Einhaltung ist für mich selbstverständlich.